Kompressionsstrümpfe

Kompressionsstrümpfe können sowohl präventiven, als auch therapeutischen Nutzen haben. Sie werden je nach dem ausübenden Druck eingeteilt in die Kompressionsklassen I-IV. Welche Klasse für Sie die richtige ist, entscheidet ihr Haus- oder Facharzt. Für optimalen Nutzen und Tragekomfort vermessen wir Sie individuell- möglichst morgens bei uns in der Messkabine.

 Zu den häufigsten therapeutischen Indikationen gehören:

  • Lymphödem
  • Lipödem
  • Chronisch venöse Insuffizienz (CVI)
  • Postthrombotisches Syndrom als Langzeitfolge einer Phlebothrombose
  • Varizen (Krampfadern)

Ebenfalls erhalten Sie bei uns Reisestrümpfe zur Thromboseprophylaxe sowie Kompressionsbekleidung für den Sport- und Freizeitbereich.

Kompression 1
Kompression 2
Kompression 3
Kompression 4


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok